Posts By gartenanke

Bau der neuen Terrassenüberdachung

Um eine neue Überdachung verwirklichen zu können, gibt es mehrere Möglichkeiten. Mit einem Konfigurator geht dies jedoch am einfachsten. Dabei muss lediglich zu Beginn der Planung festgelegt werden, wie die Maße ausfallen sollen. Anschließend geht es an die Materialien, wie auch das Design. Eine Überdachung hat viele Vorteile. So kann die Sonne nicht direkt auf die Terrasse scheinen, was den Boden schützt. Aber auch bei plötzlich eintretenden Regen fällt es leichter, sich mit einer Überdachung zu schützen. Die Planung geht so weit, dass auch auf die Pfostenhöhe, wie auch auf die Pfostenbreite geachtet werden sollte. Jede Variante kann dank individueller Planung zu einem Hingucker werden. Am besten ist es, das angebotene Design mit dem Hintergrund oder den vorhandenen Gegebenheiten abzustimmen. Wichtig ist, dass die Überdachung nur so viel Raum einnimmt, wie auch gebraucht wird. Bei der Plattenauswahl, welche mit Abstand zu den wichtigsten gehört, ist es möglich, auf Qualität zu setzen. Oft handelt es sich um PVC-Platten. Es gibt auch die Möglichkeit, verschieden farbige Stegplatten und Glas auszuwählen. So gibt es für jeden Geschmack das passende. Allerdings sollte bei der Glasstärke darauf geachtet werden, dass mehr Dicke auch mehr kostet. Bei Transparenz von Glas gibt es ebenso Unterschiede. Es kann zwischen klar und opal ausgewählt werden.

Eine Lasur kann vor späteren Schäden schützen

Weil solch eine Überdachung auch noch lange halten soll, empfiehlt es sich, über eine Lasur nachzudenken. Diese wird gleich vom Hersteller oder Terrassenüberdachung Planer angeboten. Es kann aber auch komplett auf Lack und Lasur verzichtet werden. Besondere Farben wie etwa Fichten Gelb, was dann auch eine perfekte Kombination mit dem Holz darstellt, können kostspielig werden. Generell sollten für die Holzlasur und Co. mehr als 200 Euro extra eingeplant werden. Hinzu kommen sämtliche Zubehörteile. Ein Wandanschlussprofil, wie auch ein H-Anker Set, als auch ein Regenrinnen Set lassen sich mit nur einem Klick hinzufügen. Online solch eine Terrassenüberdachung zu kaufen, hat den Vorteil, immer eine größere Auswahl zu bekommen. Gleichzeitig müssen die einzelnen Teile nicht mühsam im Baumarkt zusammengesucht werden. Die Teile werden alle der Reihe nach oder in einem Paket nach Hause geliefert. Mit der passenden Bauanleitung gelingt auch der Terrassenüberdachung Aufbau wie von selbst.

Die Terrasse mit Dach kommt meistens aus Deutschland

Beim Dach sollte auch immer auf den richtigen Abstand geachtet werden. So müssen die Pfosten im geeigneten Abstand zueinander stehen und auch die Schrauben gut sitzen. Erst dann ist solch ein Terrassendach sicher. Die Schrauben für eine Terrasse mit Dach müssen nicht hinzugekauft werden. Jedes Terrassendach kommt mit allem, was es braucht, um sofort loslegen zu können. Ein weiterer Vorteil ist, dass es ich bei solch einem Terrassendach oft um Qualität aus Deutschland handelt. Auch wenn es viele Standardgrößen gibt, können such Sonderanfertigungen ermöglicht werden. Da solch eine Terrasse mit Dach ein hohes Eigengewicht hat, sollte auch beim Versand Acht gegeben werden. Wenn die oben genannten Materialien nicht zusagen, kann auch auf Kunststoff gesetzt werden. Dabei handelt es sich dann um die günstige Variante. Alle Varianten können die perfekte Verbindung vom Haus zum Garten darstellen.

Seitenmarkise für die Terrasse

seitenmarkiseMein Name ist Anke Puls und ich möchte einen Text über die Vorteile der Seitenmarkisen schreiben. Immer wieder wurde die Privatsphäre auf Terrasse oder Balkon durch neugierige Nachbarn gestört. Die Bereiche können wunderbar mit Hilfe der Seitenmarkise abgegrenzt werden. Bei jedem Haus mit Garten ist auch wichtig, dass ein guter Windschutz entsteht. Abhängig von der Größe werden immer passende Modelle für Terrasse, Garten oder Balkon geboten. Bei den Seitenmarkisen gibt es dann meist zwei Hauptvarianten und diese sind die Senkrechtmarkisen und die Seitenrollos. Die Rollos können horizontal geöffnet und geschlossen werden. Die Senkrechtmarkisen jedoch werden von oben nach unten gezogen. Beide Varianten am Haus sind die clevere Kombination aus Sichtschutz, Windschutz und Sonnenschutz. Gerne werden die Modelle bei Balkon oder Terrasse montiert. Nun möchte ich jedoch zu den einzelnen Vorteilen informieren.

Die besonderen Vorteile der Seitenmarkise

Zunächst war mir natürlich der Sichtschutz sehr wichtig. Zwar verstehe ich mich mit den Nachbarn sehr gut, doch mit Sicherheit möchte nicht alles mit ihnen teilen. Bei dem Haus ist ein Sichtschutz wichtig, damit die Privatsphäre geschützt wird. Ich kann dies besonders bei engen Wohnanlagen oder dicht bebauten Siedlungen absolut empfehlen. Oft ist eine Terrasse neben der anderen oder ein Balkon neben dem anderen. Die Seitenmarkisen sind dann sehr beliebt, damit auch ein romantisches Dinner in Ruhe genossen werden kann. Der nächste wichtige Punkt für die Seitenmarkise ist natürlich der Windschutz. Die guten Modelle sind wirklich ausreichend stabil, damit der Wind abgehalten wird. Ist der Tisch schließlich frisch gedeckt, soll dieser nicht direkt wieder abgeräumt werden. Bei eher starken Winden jedoch sollte keiner die Markise überstrapazieren und besser nach innen gehen. Zwar kann der leichte Regen wunderbar abgehalten werden, doch die Markisen sollten nicht in dem nassen Zustand eingerollt werden, damit dem Schimmel vorgebeugt wird. Ich fand jedoch gute Materialeigenschaften und damit trocknet die Markise schnell und nimmt nicht viel Feuchtigkeit auf. Auch wichtig ist der Blendschutz, denn in den Abend- und Morgenstunden steht die Sonne tief. Ein festes Kunststoffgewebe kann an heißen Hochsommertagen die sonnenempfindliche Haut wunderbar schützen. Hervorragend UV-filternde Eigenschaften haben besonders die schweren, dunklen Stoffe. Die einfache Bedienbarkeit ist bei Rollos oder Markisen ein großes Plus. Dank einer sehr einfachen Funktionsweise können Senkrechtmarkisen und Seitenrollos einfach bedient werden.

Was sollte bei einer Seitenmarkise beachtet werden?

Als ich mir die Markisen näher ansah, konnte ich gleich mehrere Funktionen feststellen. Nicht nur neugierige Blicke der Nachbarn im Garten fallen weg, sondern der Schutz vor Wind und Sonne ist sehr interessant. Ich sitze mit meiner Familie nun ungestört am Tisch und wir essen gemütlich im Garten. Die meisten Markisen sind etwa drei Meter breit und etwa 1,5 Meter hoch. Es gibt viele verschiedene Farben, damit der eigene Geschmack entscheiden kann. Ich hatte mich zwischen Creme, Blau, Weiß und Schwarz entschieden. Es gibt die Modelle in allen Formen und die ausziehbaren Modelle sind UV-beständig und witterungsbeständig. Ich hatte mich generell nicht für ein sehr günstiges Modell entschieden, nachdem ich der Meinung bin, dass die teuren Seitenmarkisen mit gutem Material und solider Verarbeitung überzeugen. Wer beim Kauf für sein Haus auf Qualität setzt, wird mit Sicherheit nicht enttäuscht sein.

Gebäudeversicherung für unser Haus

Nach dem Einzug in das neue Eigenheim, stellte sich für uns die Frage: Wie kann ich das Haus versichern lassen? Dass eine Gebäudeversicherung unerlässlich ist und uns vor bösen Überraschungen schützt, war mir unbestreitbar klar, doch was sollte diese Versicherung denn genau abdecken? Versicherer bieten ihren Kunden verschiedene Pakete für eine Wohngebäudeversicherung an.

Was ist wichtig und was nicht?

Als erstes lernte ich, dass im Schadensfall bei Einbruch, Feuer und Sturm die Versicherung zahlt, allerdings muss hierbei die Deckungssumme stimmen. Wer nämlich bei den Prämien sparen will und am Ende unterversichert ist, geht im Schadensfall ein hohes Risiko ein. Wenn ein Haus versichert ist, erstattet die Versicherung nach einem heftigen Unwetter die anfallende Dachreparatur. Die volle Summe wird aber von der Versicherung nur dann gezahlt, wenn der Wert der betroffenen Immobilie korrekt berechnet wurde. Ganz besonders wichtig ist, dass Modernisierungen vom Eigentümer der Versicherung gemeldet werden, denn der Wert der Immobilie steigt dadurch.

Diebstahl und Einbruch wird durch die Hausratversicherung abgedeckt!

Alle paar Minuten findet in Deutschland, statistisch gesehen, ein Einbruch in eine Immobilie statt. Blitzschläge sind tatsächlich hierzulande ein öfter auftretendes Phänomen. Wer seine verlorenen Werte nach einem Schadensfall ersetzt bekommen will, braucht hierfür eine Hausratversicherung. Deshalb ist es als Eigenheimbesitzer wichtig, neben der Wohngebäudeversicherung auch eine Hausratversicherung abschließen.

Die Hausratversicherung ersetzt alles was nach einem Einbruch, einem Sturm- und Leitungswasserschaden erneuert werden muss, alle beweglichen Güter wie beispielsweise Bilder, Möbel, Fahrräder bis hin zur Einbauküche. Wertvolle Artikel wie Schmuck werden allerdings nur zu 20 % ersetzt – wer diese Dinge speziell absichern will, muss die Police dafür anpassen lassen.

Was deckt die Gebäudeversicherung ab?

Ich habe gelernt, dass für Eigenheimbesitzer die Wohngebäudeversicherung ein Muss ist, allein weil Reparaturen an einem Haus in der Regel sehr kostspielig sind. Es geht hierbei hauptsächlich, um die niet- und nagelfesten Teile der Immobilie: Dach und Wände sowie Türen, Sonnenmarkise, Carport und auch die fest angebrachte Satellitenschüssel. Im Allgemeinen deckt die Immobilienversicherung sämtliche Schäden ab, entstanden durch Feuer, Blitzeinschlag, Sturm und natürlich Hagel. Selbst Leitungswasserschäden und Rohrbrüche sind mitversichert, ebenso wie Frostschäden.

Schäden die ausgenommen sind und extra versichert werden müssen!

Ausgenommen sind in einer Gebäudeversicherung Schäden, die regional bedingt sind und durch Naturgewalten entstehen wie: Überschwemmungen, Erdrutsche oder Lawinen. Damit müssen Immobilienbesitzer nicht in allen Regionen Deutschlands rechnen. Aus diesem Grund sind die sogenannten Elementarschäden in einer Wohngebäudeversicherung nicht generell enthalten. Da Experten jedoch feststellen mussten, dass sich die Unwetterschäden in den letzten Jahren häuften – wie es die immer wieder auftretenden Flutkatastrophen im Frühjahr zeigten – ist es für Hausbesitzer in betreffenden Risikozonen ratsam sich hier ihr Haus zusätzlich abzusichern.
Nachdem ich mich nun, umfassend und genau informiert habe, werde ich unser neues Haus so versichern lassen, dass wir keine finanziellen Überraschungen zu erwarten haben. Jedem Hausbesitzer kann ich Anke Puls nur raten, ebenfalls sein Haus versichern zu lassen.

Rohrreinigung bei unserem Haus

unser hausIch kann Ihnen sagen, wenn ein Rohr verstopft ist, dann ist das eine wirklich eklige Angelegenheit. Es ist nicht schön und wenn es sich dabei um die Toilette handelt, ist das sogar noch schlimmer. Wir sind eine fünfköpfige Familie und dann ist es fatal, einen solchen Zustand zu lange zu erhalten. Wir brauchten also schnelle Hilfe und das am besten sofort. Ich habe bei unterschiedlichen Rohrreinigungsfirmen angerufen und wurde eigentlich fast immer abgewiesen oder vertröstet. Die Rohrreinigung sollte aber unbedingt von einem Profi durchgeführt werden, weil ich dachte, dass dies der sicherste Weg wäre, dass es nicht gleich wieder zu einer Verstopfung kommt. Unser Haus ist recht groß und die verstopfte Toilette befand sich nicht im Erdgeschoss, sondern in der ersten Etage. Jetzt wurde es also höchste Zeit endlich gute Hilfe zu bekommen. Zwar habe ich versucht selbst Hand anzulegen, aber als Frau ist man da ehrlich gesagt recht planlos. Zudem hat man meistens auch gar nicht das richtige Werkzeug zu Hause. Ich hätte dieses erst noch im Baumarkt beschaffen müssen.

Die richtige Firma

Dann hatte ich aber auch große Angst, dass ich was kaputt mache. Dann endlich wurde ich aber fündig und man wollte uns sofort helfen. Die Firma die ich rief, kam sehr schnell und dann auch mit dem richtigen Equipment. Es konnte also los gehen mit der Rohrreinigung. Die Toilette war verstopft und das war schnell klar. Nun musste aber die Verstopfung wieder weg und dabei war die Firma sehr kompetent. Ich hatte PP-Rohrreinigung24 gerufen, um uns helfen zu lassen. Das ist eine gute Firma für Rohrreinigung in Düsseldorf.

Problem erkannt

Innerhalb weniger Minuten war der Übeltäter gefunden und dann wurde er beseitigt. Man hatte mit modernster Technik versucht, das Problem zu finden. Es war etwas zu viel Toilettenpapier in die Toilette gekommen. Das hat eine Verstopfung verursacht. Ihr könnt euch gar nicht denken, wie glücklich ich war. Die Toilette war schnell wieder fit. Auch der Preis war absolut angemessen und wenn man bedenkt, dass ich die Firma am Wochenende gerufen hatte, dann war das ein echtes Schnäppchen. Wenn euch so was passiert, dann solltet Ihr auch anrufen. Denn man will euch nur helfen und darauf könnt Ihr euch verlassen. Alle waren sehr freundlich. Der Mitarbeiter bei uns zuhause und auch die Mitarbeiterin am Telefon hat sofort reagiert. Unser Haus war also wieder intakt und alle konnten auf die Toilette gehen.

Reinigung absolut professionell

Man hatte uns nach der Reinigung noch empfohlen, das ganze Haus einmal checken zu lassen. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass wir noch nicht viel verändert hatten. Es ist schon ein älteres Gebäude uns ich glaube langsam auch, das es Zeit wird für eine professionelle Reinigung des gesamten Abflusssystems. Wir haben versprochen uns wieder zu melden, wenn wir uns entschieden haben. Jetzt sind wir erst mal glücklich, dass alle Rohre wieder frei sind und auch unsere Kinder ihre Toilette verwenden können. Allein das war es schon wert. Man sollte gar nicht so lange warten, jemanden zu rufen, der sich auskennt. Diese Menschen wissen was sie tun und helfen auch schnell. Allein das ist wichtig. Man sollte sich auf gute Hilfe verlassen können. Aus diesem Grund kann ich diese Firma jedem empfehlen, der ein Rohrverstopfung Problem hat. Ruft einfach an und lasst euch auch helfen.

Neuer Swimmingpool für die Kinder

swimmingpoolDer Traum meines Mannes und meiner Kinder war es, dass wir einen Swimmingpool im Garten haben. Ein ganz privates Schwimmbad ist im Sommer sehr beliebt und es wird einfach in das kühle Nass eingetaucht. Auch für die Kinder ergaben sich damit viele verschiedene Vorteile. Wir wollten nicht mehr ständig die Badeseen und Schwimmbäder in der Umgebung besuchen. Diese sind nicht nur überfüllt, sondern auch sonst kam wenig Spaß auf. Mein Mann und ich hatten oft auch keine Lust, irgendwo mit dem Auto hinzufahren. Wir haben deshalb einen Pool für den Gartenbereich gekauft, damit der Badespaß für uns und die Kinder nach Hause geholt wird. Im Sommer wird der Pool richtig ausgekostet und damit waren wir nicht mehr an die Öffnungszeiten von Freibädern gebunden. Für uns als Eltern ist sehr wichtig, dass wird die Kinder beim Planschen auch beobachten können.

Was musste bei Swimmingpool Bau bedacht werden?

Lange Zeit hatten wir überlegt, ob der Pool im Gartenbereich gemauert wird oder doch ein aufstellbares Modell gesucht wird. Es werden bei swimmingpool-profi.com verschiedene Modelle angeboten und dort haben wir dann auch das entsprechende Modell gefunden. Das gemauerte Modell bietet sich bezüglich Gestaltung, Form und Größe natürlich absolut an. Dennoch mussten wir auch die Kosten beachten, welche rasch in einem sehr hohen Bereich liegen können. Bei dem Modell zum Aufstellen waren wir zwar bei Größe und Form an die Maße gebunden, doch es gibt eine sehr große Auswahl. Ich fand ovale, runde oder rechteckige Modelle. Jeder Interessent hat die Qual der Wahl und die Möglichkeiten sind vielfältig. Ob ein Pool gebaut oder gekauft ist, ist natürlich sonst von einigen Faktoren abhängig. Wichtig ist, ob man zur Miete wohnt oder Eigentum hat. Mieter haben natürlich kaum Möglichkeiten, dass ein Pool im Garten gebaut wird. Bei einem gemieteten Haus müsste die Genehmigung von dem Vermieter eingeholt werden und nicht alle sind hier begeistert. Nur wenige Vermieter finden den Vorschlag toll und beteiligen sich an den Kosten. Der Swimmingpool zum Aufstellen ist dann oft besser geeignet. Ich dachte mir auch, dass er beim Umzug abgebaut und mitgenommen werden kann.

Wichtige Informationen zu dem Pool im Garten

Im Sommer ist jeder Pool beliebt, egal ob groß oder klein. Es gibt viele verschiedene Modelle, welche durch Vor- und Nachteile überzeugen. Abhängig ist der gewählte Pool immer von Verwendung und Platz. Ich habe mir den Garten auch zunächst näher angesehen, um den vorhanden Platz besser einschätzen zu können. Viele der Modelle können einfach und schnell auf- und abgebaut werden. Einige der Pools sind in der Anschaffung günstig und sie eignen sich bestens für eine Abkühlung zwischendurch. Die Aufstellpools gibt es in verschiedenen Preisklassen und auch Varianten. Mein Mann ist zwar kein geschickter Handwerker, doch er konnte den Pool relativ einfach montieren. Der Pool ist damit schnell aufgestellt und der Spaß kann auch für die Kleinen im Sommer direkt beginnen. Wir haben uns für ein etwas hochwertiges Modell entscheiden, weil davon ausgehen, dass die Langlebigkeit dann höher ist. Die Farben der Pools können ebenfalls variieren, damit jeder für seine Wünsche und Bedürfnisse einen geeigneten Pool findet.

Unser Haus und Garten mit Feng Shui einrichten

wohnen mit feng shuiIch hörte bereits vor einer gewissen Zeit, dass die Gestaltung von Haus und Garten nach Feng Shui das Chi zum Fließen bringen kann. Außerdem soll dafür gesorgt werden, dass sich die Bewohner richtig wohlfühlen. Die Lehre bietet Anregungen dafür, wie die Gärten, Häuser, Wohnungen und Räume so eingerichtet werden, dass es auf das Wohlbefinden positive Auswirkungen hat. Ich hatte erfahren, dass Feng Shui ein komplettes Paket mit verschiedenen Methoden ist. Mit deren Hilfe konnte ich rasch herausfinden, mit welchen Materialien, Formen und Farben der Fluss der Lebensenergie Chi angeregt werden kann. Es funktioniert die Verbindung mit sämtlichen Einrichtungsstilen, egal ob Landhausstil, mediterran oder modern. Die besten Feng Shui Tipps habe ich auf quitt.org gefunden.

Das Lebensumfeld positiv beeinflussen

Es kommt aus dem Chinesischen und bedeutet übersetzt Wind und Wasser. Chi ist die unsichtbare Lebensenergie, welche in Schwung gehalten werden soll. Es geht bei Häusern und dem Garten einfach erklärt darum, dass das Chi ungehindert strömen kann. Wird der Fluss gefördert, kann das eigene Wohlbefinden steigen. Mein Garten und mein Haus strahlen damit eine positive Atmosphäre aus und ich habe immer das Gefühl von Stärke, Geborgenheit und Schutz. Auf das Bagua kann jede Frau genau wie ich zugreifen, wenn Wohnungen, Gärten oder Häuser gestaltet werden. Es handelt sich um ein schematisches Handwerkszeug, welches für die optimale Nutzung, Ausstattung und Aufteilung der Wohnräume dient. Vorhanden ist dabei die Unterteilung in acht Lebensbereiche, welche sich um das Thai Chi in Form von einem Achteck oder Quadrat gruppieren. Die Bereiche sind Wissen, Familie, Reichtum, Ruhm, Partnerschaft, Kinder, hilfreiche Freunde und Karriere. Über den Grundriss kann das Bagua gelegt und angepasst werden. Es gilt, dass Formen, Materialien und Farben gestaltet werden. Das Chi soll sich auf das allgemeine Wohlbefinden positiv auswirken und besser fließen. Die Stärken und Schwächen des Umfeldes sollten erkannt und durch gezielte Maßnahmen aufgewertet werden. Die fünf Elemente von Feng Shui sind generell Holz, Feuer, Metall, Erde und Wasser. Die positive Wirkung des Chi wird gestärkt, wenn Accessoires und Möbel abgestimmt werden.

Für Häuser und Gärten ergeben sich viele Möglichkeiten

Ich fand interessant, dass sich in China die Lehre schon vor mehreren 1000 Jahren entwickeln konnte. Bei der Gestaltung der Gärten und Häuser kommt dies schon seit langer Zeit zur Anwendung. Auch Freunde und Bekannte müssen kein Taoist sein, damit die Raumgestaltung gewählt wird. Von Bedeutung sind dann jedoch die Farbgestaltung der Wände, die Materialwahl bei Böden und Decken sowie die Gestaltung der Oberflächen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen Neubau oder um schon genutzte Räume handelt. Die Raumgestaltung kann genau auf die Personen abgestimmt werden, welche den Raum zukünftig nutzt werden. Für die Bewohner kann damit immer das optimale Wohn- und Arbeitsumfeld geschaffen werden. Auch der Gartenbereich kann so gestaltet werden, dass der Fluss der positiven Energien verbessert wird. Mein Gartenbereich wurde damit zu einem Ort der Entspannung und Harmonie. Die Gärten werden mit einfachen Elementen angelegt und im Mittelpunkt stehen dabei Wasser, Steine, Wege und Pflanzen. Umgebung, Haus und Mensch können wunderbar in Einklang gebracht werden. Wer sich dann an einem Ort sehr wohlfühlt, bei dem stimmt das Chi um einen herum.

So haben wir unser neues Carport im Internet zusammengestellt

Wer ein Carport kaufen will, kann sein Wunschmodell mit dem Carport Konfigurator beim Hersteller im Internet konfigurieren und bestellen. Jeder Hersteller von hochwertigen Carports hat so einen Konfigurator auf seiner Website zur Nutzung bereit gestellt. Sie wählen erstmal die Größe und das Dach des Carports aus.

Mit einem Konfigurator – einfach und schnell zum Wunsch Carport!

Bereits im Standard-Sortiment finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Carport Varianten, die Sie dann sehr detailliert individuell anpassen können. Es gibt für jeden Hausbesitzer gute Gründe, den neuen Carport online nach Bedarf zu konfigurieren, und zwar mit einem der neuentwickelten Konfigurator des Herstellers!
carporte.de konfigurator

Mit dem Konfigurator anschaulich Klick für Klick den neuen Fahrzeugunterstand zusammenstellen!

Mit dem Konfigurator macht es großen Spaß, erstmal etwas herum zu probieren, um die verschiedenen Varianten auszuloten. Wie sähe Ihr Wunsch Carport mit einem Satteldach von 30° aus? Was ist schöner rote oder graue Dachziegel? An welcher Stelle sollte ich den Geräteschuppen setzen lassen, und welche Abmessungen darf mein Gerätesuppen zusätzlich zum Fahrzeugunterstand haben? Ist eine Holzwand zum Straßenrand hin nicht sehr praktisch? Mit dem Konfigurator entdecken Sie die große Vielfalt der Varianten und Optionen, die Sie mit einem Carport haben und können direkt am heimischen Rechner ein Bild vom Wunschobjekt bekommen.

Exakt passend für die örtlichen Gegebenheiten auf Ihrem Grundstück

Sie haben spezielle Bedingungen wie eine Steigung auf Ihrem Grundstück und benötigen eine Fahrzeugüberdachung als Maßanfertigung, damit alles passt? Auch das ist kein Problem! Ob es ein Einzelcarport, ein Doppelcarport oder ob es Reihencarport sein sollen – mit einem Carport Konfigurator stellen Sie sich Ihre Fahrzeugüberdachung passgenau zusammen. Neben den verschiedenen Standardmaßen können in dem Konfigurator sogar komplett eigene Maße eingegeben werden und das bis zu einer maximalen Länge und Breite in Meter gemessen!

Stellen Sie Ihren persönlichen Stil für einen unverwechselbaren Fahrzeugunterstand ein

Mit der Möglichkeit eine Fahrzeugüberdachung individuell zusammen zu stellen genießen Sie maximale Freiheit in der Gestaltung und in der Optik. Allein deshalb lohnt es sich für Sie Ihren Wunsch Carport online individuell zusammen zu stellen. Wenn Sie bereits detailliert genau wissen, wie Ihr zukünftiger Fahrzeugunterstand aussehen soll, ist der Carport Konfigurator genau das richtige Instrument für Sie! Stellen Sie sich also den Fahrzeugunterstand maßgefertigt zusammen und lassen ihn natürlich von dem Hersteller Ihrer Wahl anfertigen.

Natürlich ist Ihr Unterstand in bewährter Qualität des Herstellers angefertigt!

Selbstredend erfüllt dann auch Ihre Fahrzeugüberdachung nach Maß die höchsten Standards an Qualität und wird Sie über viele Jahre erfreuen. Geben Sie sich nicht mit einer einfachen Standardausführung zufrieden, denn es ist ja auch eine Stilfrage! Die Fahrzeugüberdachung muss zu Ihrem Haus passen. Soll es aus Metall oder aus Holz gefertigt sein und wie soll die Bedachung sein? Soll es Glas, Ziegeln oder sogar eine Bedachung mit Solarkollektoren werden. Das ist natürlich eine Klasse für sich und spart Ihnen dauerhaft Energiekosten. Der Carport Konfigurator zeigt Ihnen als Abschluss den Preis Ihres Wunsch-Carports an. Dann können Sie entscheiden ob das eine oder andere Detail noch hinzu kommen kann oder etwas weg gelassen werden kann, um Geld zu sparen.

Es bleibt nun nur noch die Überlegung ob Ihr Carport vom Hersteller aufgebaut werden soll oder ob Sie es selber montieren möchten, um die Montagekosten zu sparen.

Wir haben einen Gasgrill gekauft!

unser gasgrillIch habe mir für meine Familie entspannte Grillabende gewünscht und auch der Komfort sollte nicht kurz kommen. Es wird zum Grillen im Garten nur noch die Flasche aufgedreht und der Grill übernimmt den Rest. Mit der Familie oder mit den Gästen können wunderbar Unterhaltungen geführt werden, während der Grill sich um alles kümmert. Mit dem Grill funktioniert alles komfortabel, denn der Grill wird auf Knopfdruck aufgeheizt und er ist schon nach wenigen Minuten bereit. Zuvor hatten wir noch einen Grill mit Holzkohle und hier ist der Grillvorgang mit Gas wesentlich schneller. Die Hitze kann einfach reguliert werden und bei der Reinigung können die Flammen bereits einen Großteil der Arbeit übernehmen. Im Vergleich zu der Holzkohle stelle ich bei dem Geschmack fest, dass die Unterschiede verschwindend gering sind.

Weshalb habe ich mich für den Gasgrill entschieden?

Als ich mich zu dem Grill informierte, wurde mir dieser wärmstens empfohlen. Die Gasmodelle überzeugen durch die schnelle Einsatzbereitschaft und sie werden einfach angezündet. Mein Mann bevorzugt die flexiblen Grillmethoden und deshalb funktionieren Barbeque, indirekt und direkt. Beim Grillvergnügen im Garten gibt es nun eine leichte Reinigung, den günstigen Unterhalt und kaum Qualm. Auch wenn der Anschaffungspreis etwas höher ist, so hat sich der Kauf gelohnt. Auch die Abhängig von der Gasflasche stört uns nicht, denn im Prinzip ist das Grillen mit Gas wie das Kochen bei dem Gasherd. Den Grill habe ich bei gasgrill-test.com entdeckt und er hat mich direkt überzeugt. Meine Familie schmeckt keinen Unterschied zwischen Kohle und Gas. Nur wenige Gäste schwören auf den Geschmack mit Kohle, doch natürlich ist dies immer Geschmacksache. Nach dem Grillvergnügen wird der Grill ganz einfach gereinigt und dafür wird er etwa zehn Minuten auf der höchsten Stufe freigebrannt. Am Rost können dann Speisereste und Fett verkohlen. Mit Hilfe von einer Grillbürste können wir immer die Rückstände ohne Probleme abbürsten.

Viele verschiedene Möglichkeiten durch den Grill

Jeder sollte sich von der Idee verabschieden, dass der Rost direkt in den Neuzustand versetzt werden kann. Brenner und Grillinnenraum werden immer wieder gesäubert und die Fettauffangschale sollte immer wieder geleert werden. Höchstens einmal pro Saison ist die Grundreinigung mit Spülmittel notwendig. Die Hitze kann somit immer für Sauberkeit sorgen und dies ist wirklich praktisch. Viele Freunde und Bekannte wenden sich in der Zwischenzeit sogar schon dem Holzkohlegrill ab und die moderne Variante des Grills wird gewählt. Die Vorteile liegen einfach auf der Hand, doch viele mussten zunächst überzeugt werden, dass nichts mit dem Grill falsch gemacht werden kann. Auch bei einem Gasgrill funktioniert beim Grillen im Garten das Holz- und Raucharoma. Es gibt bei den verschiedenen Hölzern viele Geschmacksrichtungen und die rauchige Atmosphäre gibt es durch Woodchunks oder Räucherchips. Auch damit kann das entsprechende Aroma immer an das Fleisch abgegeben werden. Wenn ich mit meinem Mann und den Kindern grille, ist der Grill sehr schnell einsatzbereit. Schon nach wenigen Minuten ist die Hitze vorhanden und das Grillvergnügen kann beginnen. Die indirekte Grillmethode kann auch gut genutzt werden, denn meist ist auch ein Deckel integriert. Auch wenn die Anschaffung dann zwar etwas teurer ist, so sind die laufenden Betriebskosten niedriger.

Wir bauen ein eigenes Carport!

Aus Kostengründen haben wir uns entschlossen ein Carport für unser Fahrzeug selber zu bauen. Doch nun stellt sich die Frage was benötigt man für den Bau eines Carports und wo bekommen wir ein passendes Konzept her. Also habe ich mir erst einen Bauplan aus dem Internet besorgt und kam zu dem Schluss einen Unterstand für unser Auto als Bausatz zu kaufen. Da ist das Material und die Baupläne bereits mit drin . Wir müssen nur den Aufbau in Angriff nehmen.

Im Folgenden sind die notwendigen Schritte für den Aufbau festgehalten:

Der Carport Bau beginnt

Für das Aufstellen eines freistehenden Carports haben wir H-Pfostenanker gesetzt. Die Abstände zwischen den einzelnen Ankern richten sich nach den Vorgaben des Carport-Herstellers. Zum richtigen Ausrichten der einzelnen Pfostenanker haben wir Schnüre im rechten Winkel gespannt und anhand des Aufbauplans den Unterstand in allen Richtungen perfekt ausgerichtet. Die Pflastersteine haben wir an den Stellen entnommen und dann 80 cm Tiefe Fundamentlöcher ausgehoben. Die H-Pfostenanker wurden in die ausgehobenen Löcher gehängt. Mit einer darunter gelegten Latte konnten wir den einzelnen Anker auf der gleichen Höhe fixieren. Die Befestigungslöcher gossen wir mit Beton aus und überprüften den Sitz der Anker zum Abschluss nochmal.

Jetzt haben wir die Pfosten entsprechend dem Hersteller-Aufbauplan in die Anker gestellt und mit Hilfe einer Schraubzwinge festgesetzt. Verschrauben wurden sie dann später. Unter die Pfosten legten wir jeweils ein Holzbrett und versicherten uns mit der Wasserwaage, dass die Ausrichtung der einzelnen Pfosten 100% senkrecht war.

Mit Hilfe einer angespannten Maurerschnur und einer Schnurwaage markierten wir die Pfosten oben in der gleichen Höhe. Das ist von großer Bedeutung, wenn die Fläche auf der das Carport steht Gefälle hat. Pfosten werden, wenn nötig unten gekürzt, danach wird der Pfosten erneut in den H-Pfostenanker eingesetzt und mit Hilfe der Schraubzwinge befestigt.

Als alle Pfosten perfekt saßen, haben wir die Kopfbänder an den Verzapfungen montiert.

Jetzt haben wir die Pfetten an den Pfosten aufgelegt und mit den Verzapfungen verbunden. Die Pfetten habe wir laut der Vorgabe des Herstellers in Stufen von oben verschraubt.

Als die Pfetten fertig montiert waren, verschraubten wir die Pfosten mit ihren Pfostenankern, um die Schraubzwingen wieder zu entfernen.

Nun legten wir auf den Pfetten die Sparren auf und verschraubten diese miteinander. Jeweils zwei Sparren werden mit dem vorgegeben Abstand montiert. Die vorgegebenen Abstände müssen akkurat eingehalten werden, sonst passen die nachfolgenden Bauteile nicht.

In der Mitte zweier Sparren brachten wir Dachbinder für die Firstpfette an. Die Dachbinder habe wir erst mit der Schraubzwinge festgesetzt und dann verschraubt.

Auch die Firstpfette wird aus mehreren Abschnitten zusammengesetzt, deren Verbindung am Blattstoß erfolgt.

Der Bau geht langsam zu Ende

Wir haben die Dachsparren in diesem Schritt für die Montage vorbereitet. Rinneisenbefestigungen müssen eingefräst werden. Dazu haben wir die Vertiefungen angezeichnet und sie mit einer Oberfräse ausgefräst.

Dachsparren oben sowie unten verschrauben.

Rinneisen montieren. Die Rinneisen haben wir mit Gefälle ausgerichtet.

Es folgte die Dacheindeckung nach der Anleitung des Herstellers

Zu guter Letzt verpassten wir dem unbehandeltem Holz einen Holzschutzanstrich.

Fazit:

Die Carports kann wirklich jeder begabte Heimwerker montieren, nur der Bausatz ist vom Hersteller einfach besser als wenn man mit eigenen Bauplänen anfängt zu arbeiten. Der Aufwand ist viel größer und das Ergebnis lange nicht so perfekt wie bei einem Bausatz.

Eine Feuerschale für unseren Garten

Eine Feuerschale kommt hauptsächlich im Garten oder auf einer Terrasse zum Einsatz. Das dort eingesetzte Material bei Feuerschalen besteht entweder aus Gusseisen, Stahl oder hitzebeständigem Edelstahl. In der Regel steht eine solche Feuerschale auf Beinen. Dadurch entsteht ein vernünftiger Abstand zwischen Boden und Feuer. Zusätzlich wird der Rasen durch die Hitze nicht angesengt. Auch Fliesen auf der Terrasse werden nicht beschädigt.

Dabei gibt es auch Modelle, die auch zum Grillen verwenden werden können. Diese Schalen sind dann mit Rosten ausgestattet. Diese Roste können dann in der Höhe verstellt werden. Zum Einsatz kommt hier Holzkohle. Darauf kann man dann Würste oder auch Fleisch auf der Holzkohle grillen. Für solche Ausführungen gibt es auch Kettenhalterungen, an denen dann das Grillgitter aufgehängt werden kann. Ebenso kann Das Rostgitter von der Höhe her verstellt werden und, wenn die hier zum Einsatz kommende Feuerschale nicht zum Grillen eingesetzt wird, ist es möglich, das Gitter durch einen Schwenk etwas von der Schale zu entfernen. Wenn ein solcher Rost vorhanden ist, gibt es hier auch bei einigen Ausführungen die Möglichkeit, für das Warmhalten des Grillgutes den Rost nach oben zu fahren.

Worauf sollte man beim Kauf einer solchen Schale achten?

Der Zubehör und die Ausstattung

Ein größerer Anteil von den Feuerschalen enthält als Zubehör ein Sperrgitter (wie oben beschrieben für die Grillkohle). Ebenso gehört hier auch ein Schürhaken gerade für Anfänger mit dazu. Dieser Schürhaken dient dazu, das Holz in der Schale umzudrehen und so die Glut etwas zu verteilen. Auch gibt es Modelle, die mit einer Funkenhaube ausgestattet sind. Teilweise muss eine Funkenhaube aber auch separat mit dazu bestellt oder gekauft werden, weil diese im Lieferumfang nicht enthalten ist.

Die Standfestigkeit einer Feuerschale

Damit eine solche Schale auch einen guten sowie sicheren Stand hat, ist es sinnvoll, wenn sie auf ein Untergestell aufmontiert ist. Das Untergestell sollte, um einen guten Stand zu bekommen, mit vier Beinen ausgestattet sein. Wenn die Ausführung aus drei Beinen besteht, entsteht teilweise die Gefahr, dass bei einem nicht befestigten Untergrund die ganze Konstruktion kippen kann. Deshalb macht es Sinn, auf vier Beine zu achten.

Die Blechdicke der Feuerschale

Bevor die Entscheidung zum Kauf getroffen wird, sollte die Blechdicke des Feuerkorb überprüft werden. Ein hier verwendetes dünnes Material ist wesentlich anfälliger für Beulen oder andere Beschädigungen. Bei einer großen Hitzeentwicklung wird die Schale ebenfalls mit der Zeit abgenutzt. Deshalb macht hier Edelstahl mit der richtigen Dicke Sinn und somit entsteht auch eine lange Nutzungsdauer für die Schale.

Welche Sicherheitspunkte sollten beachtet werden?

Wenn Flammen im Garten oder auf der Terrasse außer Kontrolle geraten, kann dadurch ein sehr hoher Schaden auf einen zukommen und eventuell im schlimmsten Fall können auch Personen verletzt werden. Diese Gefahr kann man jedoch mit den richtigen Vorkehrungen verhindern.

Grundsätzlich sollte eine solche Schale nur im Freien (Garten oder Terrasse) zum Einsatz kommen. Was die Befeuerung mit Holz anbelangt, so sollte hier darauf geachtet werden, dass das Holz sich in einem trockenen Zustand befindet. Ebenso sollte das Holz kein Harz enthalten, weil es dadurch zu einer unkontrollierten Entzündung kommen kann.