Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Kompost


Eine Ecke im Garten für Kompost sollte jeder Gartenbesitzer einplanen. Es fallen fast täglich Garten- oder Haushaltsabfälle an, die kompostiert werden können wie z.B. das Unkraut, abgeschnittene Stauden, Laub, Rasenschnitt und aus dem Haushalt Kartoffelschalen, Eierschalen, alle Reste vom Gemüseputzen und vieles mehr. All diese organischen "Abfälle" werden von den im Boden enthaltenen Mikroorganismen yersetyt und SIe erhalten wertvollen Kompost, mit dem Sie dann wieder Ihren Garten düngen können. Beim Kompostieren sind einige Grundsätze zu beachten, damit es reibungslos klappt. Am besten geht es, wenn Sie das zu kompostierende Material voher zerkleinern. Außerdem sollte nicht zu viel Rasenschnitt oder Laub auf einmal zugegeben werden. Rasenschnitt beginnt aufgrund des hohen Wassergehalts zu faulen, wenn er zu dick aufeinanderliegt. Laub verrottet nur langsam, auch die Schalen von Zitrusfrüchten verrotten sehr langsam, außerdem sind diese meistens chemisch behandelt. Fleisch gehört auch nicht auf den Kompost, dieses würde nur Ratten anziehen. Günstig ist eine gute Mischung verschiedener Materialien.

Sie finden in dieser Kategorie Lieferanten von Kompostern, die es entweder in Form von Kisten gibt oder als Thermokomposter aus Kunststoff, in denen die Verrottung der Abfälle schneller gehen soll.

https://www.vollausstatter.de/garten/komposter/

Vollausstatter Outdoorprofi

https://www.vollausstatter.de/garten/komposter/
Wählen Sie Ihre Wunschgröße und stellen Sie den passenden Komposter für Ihren Bedarf zusammen pro 100qm Rasenfläche empfehlen wir 150-200 Liter Füllvolumen denken Sie auch an Laub Küchenreste (Bioabfall)

Ihren Online Shop in diese Kategorie eintragen



Screenshots werden bereitgestellt von Thumbshots.de

Verzeichnissoftware: easyLink V3, entwickelt von MountainGrafix